Wo finde ich Unterstützung bei der männlichen Fruchtbarkeit?

Auf facebook teilen
Facebook
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf twitter teilen
Twitter
Auf email teilen
Email

Fruchtbarkeitsprobleme zu bewältigen kann eine einsame und isolierende Erfahrung sein. Für beide Hälften eines Paares kann Scham dich oft davon abhalten, Hilfe zu suchen, wenn du sie am meisten brauchst. 

In den letzten Jahren war es fantastisch zu sehen, wie die TTC-Community (Trying To Conceive) erheblich gewachsen ist. Gespräche über Unfruchtbarkeit werden ans Licht gebracht und Menschen auf der ganzen Welt verbinden sich durch diese gemeinsame Erfahrung. Allein auf Instagram bringt der Hashtag #TTCCommunity über 760.000 Posts, von denen viele Rat und Empathie bieten oder direkt an eine befreundete Selbsthilfegruppe weiterleiten. Aber wenn Sie die Posts scannen, werden Sie eine klare Sache feststellen – die überwiegende Mehrheit ist von Frauen oder richtet sich an Frauen. 

Für Männer, die auf dem Weg zur Vaterschaft emotionale Unterstützung brauchen, kann es sich manchmal wie eine Tumbleweed-Szene aus einem Old Western anfühlen. Aber es gibt einige unglaubliche Organisationen, die versuchen, das zu ändern. Die Unterstützung ist da draußen – Sie müssen nur wissen, wo Sie danach suchen müssen. Hier sind nur einige der Möglichkeiten, wie Sie die Unterstützung erhalten, die Sie brauchen – auf eine Weise, die sich für Sie angenehm anfühlt. 

 

Dein Partner, Freunde und Familie

 

Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, aber wir empfehlen immer, zuerst die Unterstützung der Ihnen nahestehenden Personen zu suchen. Wenn Sie und Ihre Partnerin Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden, haben Sie möglicherweise das Bedürfnis, stark für sie zu sein und Ihre Verletzlichkeit nicht zu zeigen. Aber es ist in Ordnung, nicht in Ordnung zu sein, und der beste Weg, füreinander da zu sein, ist, zu sein offen und ehrlich über deine Gefühle. 

Es kommt sowohl für Männer als auch für Frauen sehr häufig vor, dass es schwierig ist, mit Freunden und der Familie über Unfruchtbarkeit zu sprechen. Manchmal liegt es daran, dass Sie die Leute nicht wissen lassen möchten, dass Sie es versuchen – und manchmal ist es Scham und Verlegenheit. Während die Entscheidung, wie viel Sie teilen möchten, definitiv zwischen Ihnen und Ihrem Partner liegt, versuchen Sie, sich nicht von der Angst vor Stigmatisierung davon abhalten zu lassen, um Hilfe zu bitten. Ihre Lieben werden für Sie da sein – urteilsfrei – und es gibt sicherlich nichts, wofür Sie sich schämen müssen. 

 

 

Beratung 

 

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich gegenüber Freunden und Familie zu öffnen, ist es möglicherweise hilfreich, mit einem professionellen Berater zu sprechen. Sie sind nicht nur völlig unparteiisch – Sie müssen sich also keine Sorgen machen, ihre Gefühle zu verletzen oder ihren Stress zu verstärken – sie haben auch die professionelle Erfahrung, um Ihnen zu helfen, Ihre Emotionen zu steuern und gesunde Wege zu finden, sie zu bewältigen.

Wenn Sie den Weg der assistierten Fruchtbarkeit einschlagen, haben die meisten Fruchtbarkeitskliniken interne Berater, an die sie Sie verweisen können. Dies sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Klinik berücksichtigen, da dies eine nützliche Ergänzung Ihres Behandlungsplans sein kann. Vielen Männern ist nicht bewusst, dass Sie sich auch über den NHS kostenlos beraten lassen können. Wenn Sie mit Ihrem Hausarzt darüber sprechen, wie Sie sich fühlen, kann er Sie an jemanden verweisen, der Ihnen helfen kann. Während der NHS versuchen wird, Sie so schnell wie möglich zu unterstützen, kann es manchmal zu langen Wartelisten kommen. Wenn Sie lieber privat gehen möchten, Die British Infertility Counseling Association hat ein Verzeichnis von Beratern, die darauf spezialisiert sind, Paaren auf ihrer Fruchtbarkeitsreise zu helfen – und sie können sowohl telefonische als auch persönliche Unterstützung anbieten (sobald die Beschränkungen aufgehoben sind!) 

 

Online-Support-Gruppen 

 

Nach einem Jahr Zoom-Anrufe verdrehen Sie vielleicht die Augen bei der Idee eines weiteren Online-Treffens. Aber für Männer, die mit Unfruchtbarkeit konfrontiert sind, sind sie tatsächlich eine unglaubliche Möglichkeit, sich mit anderen Männern zu verbinden und sich weniger allein zu fühlen – ohne den Komfort von zu Hause zu verlassen. 

Fertility Network UK betreibt eine ganze Reihe von Online- und regionalen Selbsthilfegruppen nach der Sperrung, und sie haben sogar eine, die ist speziell für Männer. Die monatliche Gruppe wird von ExSeed-Partner gehostet Ian Stones und das tolle Tobias Trice, und ist ein sicherer, entspannter Ort für Männer, um zu besprechen, was sie gerade durchmachen – oder einfach nur mit ausgeschalteter Kamera zuzuhören, wenn Sie sich dazu bereit fühlen. Nach dem Erfolg von Rhod Gilberts jüngster BBC-Dokumentation hat die Gruppe seitdem seine HIM Fertility Campaign übernommen, in der Hoffnung, noch mehr Bewusstsein und Unterstützung für die Unfruchtbarkeit des männlichen Faktors zu schaffen. Rhod hat kürzlich sogar den Co-Vorsitz des Treffens übernommen!  

Es gibt auch eine Reihe von privaten Facebook-Gruppen, denen Sie beitreten können, die um bestimmte Bereiche der Unfruchtbarkeit herum aufgebaut sind. Ähnlich wie bei den Online-Meetups können Sie der Gruppe beitreten und so aktiv sein, wie Sie möchten – es kann ausreichen, die Geschichten anderer Leute zu lesen und sich weniger allein zu fühlen. Wir fanden a Gruppe nur für Männer, die sich IVF und ICSI widmet – aber es gibt viele verschiedene, die Sie finden können, wenn Sie mit der Suche beginnen. 

 

Bücher 

 

Wenn Sie ein bisschen introvertiert sind oder die Idee haben, mit anderen Menschen über Ihre Fruchtbarkeit zu plaudern, können Sie immer damit beginnen, Ihre Leseliste zu erweitern. Es gibt überraschend viele Bücher, die über die Erfahrung der männlichen Fruchtbarkeit geschrieben wurden, und das Lesen dieser Bücher kann Ihnen helfen, sich weniger allein zu fühlen. Wir sind große Fans von Das Drehbuch zerreißen von Charlie Druce und The Bumps Ahead von Nick Finney – sowohl erfrischende als auch nachvollziehbare Berichte über Fruchtbarkeitskämpfe aus der Perspektive eines Mannes. 

Wir stellen auch fest, dass Lesen Ihnen oft helfen kann, sich mit Ihren eigenen Gefühlen zu verbinden. Wenn Sie eine Fruchtbarkeitsreise durchmachen, kann es sich wie eine emotionale Achterbahnfahrt anfühlen, und manchmal kann es schwierig sein, überhaupt zu erkennen, wie Sie sich fühlen, geschweige denn, dies anderen Menschen mitzuteilen. Bei einem Buch werden Sie vielleicht feststellen, dass es Ihnen hilft, die Reise eines anderen in Schwarzweiß zu sehen, zu verstehen, was in Ihrem eigenen Kopf vor sich geht – und ein Sprungbrett für eine Diskussion mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder Ihrer Selbsthilfegruppe sein könnte. 

 

Die ExSeed-App 

 

Manchmal können praktische Unterstützung und professionelle Bestätigung auch dazu beitragen, dass Sie sich auf Ihrer Fruchtbarkeitsreise besser fühlen. Als ExSeed erstellt wurde, wussten wir das unsere Tests musste mit großer Nachsorgeunterstützung kommen. Wir stellten fest, dass so vielen Männern Spermatests durchgeführt wurden und sie die nächsten Schritte selbst herausfinden mussten. Die Welt der Fruchtbarkeit kann ziemlich überwältigend sein, daher wollten wir sicherstellen, dass Unterstützung von dem Moment an verfügbar ist, in dem Sie Ihre Ergebnisse erhalten. 

Wenn Sie einen ExSeed-Test machen, können Sie entweder eine Telefon- oder Videosprechstunde mit einem unserer medizinischen Experten buchen oder stattdessen die anonyme Chat-Funktion nutzen, um sich mit ihm zu verbinden – es liegt ganz bei Ihnen.

Sie können sich nicht nur Ihre Probe ansehen und genauer erklären, sondern Sie auch zu Experten und Ressourcen weiterleiten, die Ihnen bei der nächsten Phase Ihrer Reise helfen können. 

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie damit nicht allein sind und mit Fruchtbarkeitskämpfen keine Schande verbunden sein sollte. Es kommt häufiger vor, als Sie denken, und es gibt viel Unterstützung, also haben Sie keine Angst, sich zu melden. 

 

Auf facebook teilen
Facebook
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf twitter teilen
Twitter
Auf email teilen
Email

Kommentar verfassen

Mehr zu entdecken
Selbstpflege für Sperma
Fruchtbarkeit
Spermiengesundheit & Selbstpflege

Es ist leicht zu denken, dass es bei der Selbstpflege nur um Gesichtsmasken und Schaumbäder geht. Aber die Wahrheit ist, Selbstfürsorge ist alles, was deinen Körper unterstützt

Kürzliche Posts

Lifestyle-Programmmann

Laden Sie Ihre . herunter

FREI

ebook

"5 Wege, um Ihre Spermienqualität zu verbessern"

Geben sie ihre E-Mail Adresse ein