Was ist Spermienmorphologie?

Was ist Spermienmorphologie?
Auf facebook teilen
Facebook
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf twitter teilen
Twitter
Auf email teilen
Email

Sie haben vielleicht gesehen, dass „Spermienmorphologie“ häufig verwendet wird, wenn Sie versuchen, mehr über Ihre Spermiengesundheit zu erfahren. Aber was ist es nur?

Hier ist Ihr praktischer Leitfaden für die gesamte Spermienmorphologie, von dem, was es ist, wie es getestet wird und wie es Ihre Fruchtbarkeit beeinflussen kann.

Was ist Spermienmorphologie? 

Die Spermienmorphologie ist die Größe und das Aussehen von Spermien, wie sie unter einem Mikroskop gesehen werden. 

Wir alle kennen das typische Aussehen der Spermien: ein ovaler Kopf mit einem langen Schwanz, wie eine mikroskopisch kleine Kaulquappe. Aber wussten Sie, dass nicht alle Spermien diesem Standard entsprechen? Es gibt große Unterschiede in Größe und Aussehen von Spermien, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Männer einige abnormale Zellen haben. Diese abnormalen Zellen können vergrößerte oder winzige Köpfe, krumme Schwänze oder sogar mehrere Schwänze haben! Einige Männer haben jedoch Spermien, die 100%-anomal sind, was als Teratospermie bezeichnet wird. 

Was ist Spermienmorphologie?

Wie wirkt sich die Spermienmorphologie auf die Fruchtbarkeit aus?

Allgemein gilt, dass Spermien mit normaler Morphologie besser reisen und die Eizelle schneller erreichen. Dies liegt daran, dass sein Körper wie ein kleiner Strahl funktioniert, der ihn durch den Gebärmutterhals und in die Gebärmutter schleudert. Aber die Wahrheit ist, dass die meisten Spermien in Bezug auf die Morphologie nicht perfekt sind, tatsächlich sind die meisten Spermien verformt und abnormal.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation gelten alle Spermien über 4% mit normaler Morphologie als gesund und typisch. Aber es ist auch ziemlich schwierig, die Morphologie genau zu messen. Was für Spermien als „normal“ angesehen wird, ist subjektiv, und die Bewertungen können innerhalb derselben Stichprobe und derselben Bewertungstechniken variieren. Grundsätzlich können zwei Wissenschaftler dieselbe Spermaprobe mit den gleichen Bewertungskategorien für normales Sperma betrachten und trotzdem zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

Es gibt einige Hinweise darauf, dass unfruchtbare Männer eher eine geringere Spermienmorphologie haben als fruchtbare Männer. Eine Studie fanden heraus, dass unfruchtbare Männer eine normale Morphologie von 5,7% hatten, während fruchtbare Männer 9,9% hatten. Aber dies sind immer noch normale und gesunde Morphologiewerte, nicht niedrig genug, um darauf hinzuweisen, dass sie Unfruchtbarkeit verursachen. Es deutet nicht darauf hin, dass eine abnorme Morphologie zu Unfruchtbarkeit führt, sondern zeigt, dass die Morphologie oft mit anderen Fruchtbarkeitsfaktoren wie der Motilität verbunden ist. 

Die Morphologie variiert stark, und es besteht immer noch ein Zusammenhang zwischen schlechter Morphologie und Unfruchtbarkeit. Es ist schwer zu sagen, ob sich die Morphologie direkt auf die Fruchtbarkeit auswirkt, aber sie könnte Teil des Problems sein.

Was verursacht eine schlechte Spermienmorphologie? 

Während die Ursachen für eine schlechte Morphologie manchmal unvermeidbare Umstände wie genetische Bedingungen sind, gibt es auch einige Risikofaktoren für den Lebensstil:

  • Tabak
  • Alkohol
  • Koffein
  • erhöhte Hodentemperaturen 
  • haben Varikozelen

Auch wenn eine schlechte Morphologie allein nicht unbedingt zu Unfruchtbarkeit führt, schaden diese Faktoren immer noch anderen Aspekten Ihrer Fruchtbarkeit, Spermienqualität und Ihrer allgemeinen Gesundheit. Dies kann der Grund sein, warum Männer mit geringer Spermienmotilität und -konzentration eine geringere Morphologie aufweisen. 

Eine abnormale Morphologie kann Ihre Fruchtbarkeit nicht gefährden, aber sie könnte auf ein Problem hinweisen, das dies tut. Manchmal ist dies auf den Lebensstil zurückzuführen und manchmal auf eine Erkrankung, die möglicherweise nicht diagnostiziert wurde. Schau dir unseren Blog an „Varikozele – Ihr Reiseführer“ um mehr über die Symptome, Ursachen und Behandlungen von Varikozelen zu erfahren.

Können Sie die Morphologie der Spermien verbessern? 

Da viele der Risikofaktoren für eine schlechte Morphologie mit Umwelt- und Lebensstilentscheidungen zusammenhängen. Sie können Ihre Morphologie verbessern, indem Sie diese ausschneiden. Die Vermeidung von Schadstoffen wie Alkohol, Tabak und Koffein neben körperlicher Aktivität kann Ihre Spermienqualität einschließlich Ihrer Spermienmorphologie verbessern. 

Spermien haben einen Regenerationszyklus von etwa 70 Tagen, d. h. alle drei Monate produzieren Sie eine neue Spermiencharge. Wenn Sie also einige Monate lang an einem gesünderen Lebensstil festhalten, können Sie große Veränderungen in Ihrem Sperma feststellen. 

Wie testet man die Spermienmorphologie?  

Eine Samenanalyse wird neben der Beweglichkeit, Konzentration und anderen Qualitätsfaktoren auch die Morphologie der Spermien testen. Sie können diese Spermientests oft von Ihrem Hausarzt durchführen lassen, wenn Sie seit über einem Jahr keine Kinder mehr haben, und von Fruchtbarkeitskliniken.

Die Morphologie wird in einem Labor getestet, indem ein Teil der Probe auf einen Glasobjektträger gelegt, getrocknet und dann mit einem speziellen Farbstoff gefärbt wird. Der Farbstoff macht jedes einzelne Sperma dunkler und unter dem Mikroskop besser sichtbar. Die Zellen können dann manuell untersucht werden, oder Techniker können eine computergestützte Spermienmorphologieanalyse (CAMA) verwenden, um die Spermien zu analysieren. Die meisten Labore werden die Samenzellen nach den „Krüger“-Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) untersuchen und bewerten. Sie werden diese Kriterien verwenden, um jedes Sperma zu untersuchen und es in normale und abnormale Kategorien einzuordnen.

Müssen Sie die Morphologie testen?

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden, ist Ihre Spermienmorphologie wahrscheinlich nicht der Übeltäter. Die meisten Männer haben mehr abnorme Spermien als normale, und selbst wenn jemand mehr abnorme Zellen hat als als gesund erachtet, ist eine schlechte Morphologie bei Männern mit schlechter Spermienmotilität häufiger. 

Da unsere Kits für Tests zu Hause bestimmt sind (und wir Ihnen kein Mikroskop und keinen Biologie-Abschluss bieten), testet das ExSeed-Sperma-Kit keine Spermienmorphologie. In den meisten Fällen sind männliche Fruchtbarkeitsprobleme auf eine niedrige Spermienkonzentration und Beweglichkeit zurückzuführen, und Sie müssen nicht zum Arzt gehen, um diese zu testen. 

Mit einem ExSeed-Kit, können Sie Ihr Sperma bequem von zu Hause aus testen und erhalten Ihre Ergebnisse nur wenige Minuten später in der App. Der Test misst die Beweglichkeit und Konzentration Ihrer Spermien und gibt Ihnen eine detaillierte Aufschlüsselung Ihrer Ergebnisse, was sie bedeuten und wie sie verbessert werden können. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Fruchtbarkeitsreise in Ihrem eigenen Tempo durchgehen, und mit ExSeed haben Sie Zugang zu professioneller Beratung und Anleitung, die Ihnen dabei helfen.

Wenn eine schlechte Morphologie ein großes Problem darstellt, können Sie natürlich eine vollständige Spermienanalyse von Ihrem Arzt oder Ihrer Klinik erhalten. Es ist unwahrscheinlich, dass eine schlechte Morphologie die einzige Ursache für Unfruchtbarkeit ist. Ein vollständiges Bild Ihrer Spermien zu erhalten, kann jedoch sehr vorteilhaft sein und Ihnen helfen, Änderungen im Lebensstil vorzunehmen, um Ihre Spermienqualität zu verbessern.

Was ist, wenn Sie die Morphologie nicht verbessern können?

Wenn Sie Ihre Morphologie testen lassen und enttäuschende Ergebnisse erzielen, machen Sie sich keine Sorgen! Männer mit einer extrem niedrigen normalen Morphologie können immer noch auf natürliche Weise schwanger werden. Männer mit Teratospermie können auch ohne unterstützende Behandlung erfolgreich schwanger werden. In einer Studie über Männer mit 0% normaler Spermienmorphologie wurde 29% erfolgreich schwanger, verglichen mit 55,6% der Kontrollen mit normaler Morphologie.

Wenn eine natürliche Empfängnis unwahrscheinlich oder unmöglich erscheint, sind assistierte Fruchtbarkeitsbehandlungen immer eine Option. Es kann eine große Hilfe sein, die Besonderheiten der Spermiengesundheit zu kennen, bevor Sie den Weg der assistierten Fruchtbarkeit beschreiten. Schau dir unseren Blog an "Wie kann ein Spermatest Ihre Reise zur assistierten Fertilität unterstützen?" um mehr darüber zu erfahren, wie Ihnen ein Spermatest dabei helfen kann.

Ausblick

Alles in allem sollte die Morphologie nichts sein, was Sie beunruhigt. Jeder Körper funktioniert etwas anders und eine abwechslungsreiche Spermienform gehört dazu! Eine schlechte Morphologie ist kein großes Risiko für Unfruchtbarkeit oder schwierige Schwangerschaften. Und selbst wenn Sie jemand mit 0% normalem Sperma sind, haben Sie immer noch gute Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft.

Auf facebook teilen
Facebook
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf twitter teilen
Twitter
Auf email teilen
Email

Kommentar verfassen

Mehr zu entdecken
Lebensstil
Dampfen und männliche Fruchtbarkeit

Zigarettenrauch ist eines der bekanntesten Giftstoffe, die sich negativ auf die menschliche Gesundheit auswirken. Die wiederholte Einnahme wurde nicht nur mit vielen Erkrankungen in Verbindung gebracht, wie z

Selbstpflege für Sperma
Fruchtbarkeit
Spermiengesundheit & Selbstpflege

Es ist leicht zu denken, dass es bei der Selbstpflege nur um Gesichtsmasken und Schaumbäder geht. Aber die Wahrheit ist, Selbstfürsorge ist alles, was deinen Körper unterstützt

Kürzliche Posts