Fruchtbarkeit: Ist das Alter ein Faktor?

Auf facebook teilen
Facebook
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf twitter teilen
Twitter
Auf email teilen
Email

Es ist eine biologische Tatsache, dass die Fruchtbarkeit sowohl bei Männern als auch bei Frauen mit dem Alter abnimmt. Je länger also ein Paar wartet, desto geringer ist das Potenzial, schwanger zu werden. Mehrere Studien zeigen, dass Frauen unter 35 und Männer unter 40 eine bessere Chance haben, schwanger zu werden. Dies gilt sowohl für natürliche Schwangerschaften als auch für Kinderwunschbehandlungen.

Warum sinkt die Fruchtbarkeit mit dem Alter?

Alter und Fruchtbarkeit für Frauen

Das Alter ist der wichtigste Faktor, der eine Frau beeinflussteinn ChanceS von begreifening und gebären ein gesundes Baby. Mehrere wissenschaftliche Arbeiten zeigen, dass die Fruchtbarkeit einer Frau mit Anfang 30 abnimmt, wobei sich der Rückgang nach 35 . beschleunigt [1]. Die folgende Abbildung deutlich (NHS-Statistiken) veranschaulicht den Zusammenhang zwischen Alter und IVF-Geburtenrate. Je höher das Alter, desto geringer sind die Chancen auf eine Lebendgeburt.

Alter und Fruchtbarkeit

Männer produzieren ihr ganzes Leben lang Sperma. Im Gegensatz zu Männern wird eine Frau mit all den eihaltigen Follikeln geboren, die sie jemals haben wird. Der altersbedingte Rückgang der weiblichen Fruchtbarkeit ist daher hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass jeden Monat einige Eizellen aus den Eierstöcken abgegeben werden. Aufgrund hormoneller Veränderungen führt dies zu einem Rückgang der Gesamtzahl der Eizellen pro Zyklus. Es führt auch zu einer Verschlechterung der Qualität dieser Eier. Die Menopause ist die Zeit, in der die Menstruation dauerhaft aufhört. Das Durchschnittsalter für die Wechseljahre beträgt 51 Jahre. Die meisten Frauen können jedoch irgendwann mit Mitte 40 keine erfolgreiche Schwangerschaft haben.

Alter und Fruchtbarkeit für Männer

Im Gegensatz zu den relativ abrupten Veränderungen, die während der weiblichen Menopause auftreten, nimmt die männliche Fortpflanzungsfunktion während des Alterungsprozesses allmählich ab [2].

Im Allgemeinen zeigen wissenschaftliche Arbeiten, dass eine Abnahme der Samenparameter mit zunehmendem Alter des Mannes mild zu sein scheint – dies wirkt sich jedoch immer noch auf die Zeit bis zur Schwangerschaft aus [3].

Alter und Spermienqualität

Wenn Männer älter werden, werden ihre Hoden kleiner und weicher, was zu einer Abnahme der Spermienqualität und -produktion führt. Diese Veränderungen sind teilweise auf einen altersbedingten Rückgang der Testosteron Ebene, die eine sehr wichtige Rolle bei der Spermienproduktion spielt. Ein höheres männliches Alter ist nicht nur mit einem Rückgang der Spermienproduktion verbunden. Es wird auch mit den negativen Auswirkungen einer erhöhten Spermien-DNA-Fragmentierung in Verbindung gebracht [4], verschlechterte Morphologie (Form) und Motilität (Bewegung). All diese negativen Auswirkungen machen die Samenzellen weniger geeignet für die Eizellenbefruchtung [5].

Darüber hinaus zeigen Studien, dass ein höheres Risiko für Geburtsfehler wie Autismus und einige Krankheiten wie Krebs und Schizophrenie besteht, wenn Männer später im Leben Kinder bekommen. Dies liegt vor allem an einer mit dem Alter zunehmenden Anzahl von DNA-Mutationen, aber auch (zum Teil) an der höheren DNA-Fragmentierungsrate.

Empfehlungen, wenn Sie sich Sorgen um das Alter machen

– In Fällen, in denen die Unfruchtbarkeit länger als 6 Monate andauert und das Alter der Partnerin mehr als 35 beträgt, sollte das Paar einen Fruchtbarkeitsspezialisten für eine umfassende Fruchtbarkeitsbeurteilung konsultieren.

– In Fällen, in denen die Unfruchtbarkeit länger als 12 Monate andauert und das Alter des männlichen Partners mehr als 40 beträgt, sollten Sie einen Spermien-DNA-Fragmentierungstest in Betracht ziehen.

Auf facebook teilen
Facebook
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf twitter teilen
Twitter
Auf email teilen
Email

1 Kommentar zu „Fertility: Is Age a Factor?“

  1. Benutzerbild
    Bamijoko Thomas

    Ich bin 63 und mein Partner ist 29 Jahre alt. Gibt es eine Chance, sie schwanger zu bekommen, gibt es irgendeine Hilfe, die wir bekommen können.

Kommentar verfassen

Mehr zu entdecken
Fakten zur männlichen Fruchtbarkeit
Gemeinschaft
Mythen und Fakten zur männlichen Fruchtbarkeit

Mythen und Fakten zur männlichen Fruchtbarkeit Wenn es um die männliche Fruchtbarkeit geht, ist es wichtig, sich mit den Fakten vertraut zu machen. Aber bei so vielen

Kürzliche Posts

Lifestyle-Programmmann

Laden Sie Ihre . herunter

FREI

ebook

"5 Wege, um Ihre Spermienqualität zu verbessern"

Geben sie ihre E-Mail Adresse ein